New dimension of surgery

 

Medical innovations

 

Latest technologies and solutions

 

For doctors and patients

1
1

Gemeinsam Grenzen der Medizin überwinden!

apoQlar Medical

apoQlar GmbH steht für medizinischen Fortschritt und ist weltweiter Vorreiter für innovative Medizinanwendungen, der sich auf neueste Technologien spezialisiert hat, insbesondere auf bildgebende Verfahren (Mixed und Augmented Reality), sowie Datenauswertung zur Qualitätssicherung durch künstliche Intelligenz und kontinuierliches maschinelles Lernen. Die Anwendungsfälle werden in enger Kooperation mit Forschungsinstituten, Kliniken, Krankenhäuser und Ärzten herausgearbeitet und umgesetzt. Dabei legen wir sehr großen Wert auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit und schnelle Umsetzung. Das Hauptprodukt ist der Virtual Surgery Intelligence (VSI), das all diese Technologien in sich vereint und vollkommen neue medizinische Lösungen und Anwendungen bietet.

Wir sind ansässig in Deutschland. Das Hauptbüro befindet sich im Zentrum der Hansestadt Hamburg. Von hier aus werden Produktentwicklung, Kooperationen und Vertrieb gesteuert.

Kooperationen

Das Team

Das Team besteht aus hocherfahrenen Entwicklern und Wissenschaftler. Begleitet durch unser medizinisches Advisory Board entwickelt sie zusammen hochkomplexe Anwendungen.

Darzeitige Fachbereiche

Die Fachbereiche werden stetig ausgeweitet. Sie definieren sich durch unser medical Advisory Board.

Kieferchirurgie

Präziseres Lokalisieren beim Operieren von Zahnfehl- stellungen, gebrochenen Kiefer- knochen und Weisheitszähnen, sowie optimierte Orientierung beim Implantieren von künstlichen Zähnen durch Überlappung von 3D CT/MRT Bildern mit dem OP-Gebiet.

Kopf- und Halschirurgie

Optimiertes Operieren durch Eintauchen in die Tiefe der 3D CT/MRT- Bildgebung mittels diverser Tools. Auch die Kombination eines CT-NNH mit endoskopischen Bildern ist möglich, beispielsweise  für Eingriffe an den Nebenhöhlen.

Plastische Chirurgie

Der VSI ermöglicht präzisere Nerven-Verpflanzungen oder Sehnen-Umlagerungen, insbesondere bei operativen Wiederherstellungen von verloren gegangenen Körper- funktionen und -formen im Rahmen der rekonstruktiven Chirurgie.

Epilepsie

Epilepsieherde wie z.B. kleine FCDs sind intraoperativ rein visuell oftmals gar nicht von gesundem Hirngewebe zu unterscheiden, sondern nur auf hochauflösenden MRTs. Die Überlappung des 3D MRTs mit dem OP-Situs bietet hier einen klaren Vorteil.

Radiologie

Die neuartigen Funktionen der 3 dimensionalen Sicht von MRT und CT-Aufnahmen, das Markieren von bestimmten Stellen und Strukturen sowie das Natural Rendering in eine natürlich aussehende Farb- aufnahme bieten eine Erleichterung für den radiologischen Fachbereich.

Radioonkologie

Durch präziseres Lokalisieren von Metastasen durch den VSI werden keine weiteren CTs und MRTs bei der diagnostischen und interventionellen Radiologie mehr benötigt.

Aktuell

Microsoft Mixed Reality Partner

London, 19.04.2018 – Wir sind offizieller Mixed Reality Partner von Microsoft für Healthcare. Dafür haben wir den VSI-Fall Patient Education entwickelt.

Marienkrankenhaus

VSI Einführung: Das Marienkrankenhaus in Hamburg führt den VSI für die HNO- und Radiologie-Abteilung ein. Presseinformationen und weitere Details folgen zeitnah.

University of Calgary

VSI Einführung: Das Universitätskrankenhaus von Calgary führt den VSI für die Radiologie ein. Unter der Leitung von Dr. Darshan Bakshi wird dieser Fachbereich weiter ausgebaut und entwickelt.